Aktuell

Do, 02.04.20

Verschobene Termine

Sa, 21.03.20

Ovalbahn gesperrt!

Nächster Termin

Aktuelles

Herbstturnier Grenchen 2013

Am 21. September fand unser 2. Tagesturnier statt. Bei wunderbarem Herbstwetter, bester Stimmung und mit vielen Zuschauern wurde das Turnier erfolgreich durchgeführt. Ein Merci an alle Helferinnen und Helfer!

Foto's Herbstritt

Am 1. November luden Stähli's vom Sunnsitehof zum Herbstritt ein. In zwei Gruppen waren 20 Reiterpaare im Gebiet Seewil unterwegs. Natürlich durfte der Bügeltrunk und Stundenhalt nicht fehlen. Auf dem Rückweg wagte sich dann sogar noch die Sonne hervor.

Gala der Gangpferde Teil 1, Vorbereitungen & Hauptprobe

Einfach nur schön wie sich unsere Mitglieder Mühe gegeben haben um die Bilder aus der Wikingerzeit so authentisch wie möglich zu gestalten. Viele Stunden Arbeit und Üben haben wir uns aufgeladen, damit wir dem Publikum ein schönes Bild präsentierenkonnten.Vielen Dank liebe Mitglieder!

Chlousehöck 2013

In diesem Jahr wurde der Chlousehöck vom Team Moosblick organisiert.

Chlousehöck 2015

Wunderschön war er, der diesjährige Chlousehöck. Im Schützenhaus Fraubrunnen durften wir dieses Jahr auf den Samichlaus warten. Es war ein Hochgenuss die gosse Schar Klubnachwuchs zu bestaunen, für jedes dieser Kinderlein hatte der Chlous etwas im Sack.

TIH Demo Nachmittag im NPZ Bern

Ein toller Anlass mit vielen interessierten Mitgliedern.
Vielen Dank den Reitern und den Organisatoren.
Die Verpflegung war wie immer vorzüglich.

Photos by Nadine Zwahlen/Gabriel Püntener

14. Kinderpatrouillenritt Hesthús Vogelbuch 2018

Bei strahlendem Sonnenschein verwandelte sich der Hof von Karin und Beat Baumann für einmal in einen grossen Hafen. Da waren unter anderem Kapitäne, Matrosen, Hafenmitarbeiter aber auch Piraten, Prinzessinnen und schön geschmückte Pferde anzutreffen.

Frühlingsritt Koppigen

Einen tollen Ritt bei wunderschönem Wetter organisierte Eva Räz mit Ihren Helfern. Zusätzlich brachte die Biiiiise ein super Islandfeeling. Es war einfach grandios...als wir aufbrachen waren wir sage und schreibe 30 Reiterpaare, nach dem Apéro sogar 35. Das gabs schon lange nicht mehr!

Seiten