Nächster Termin

Fr, 27.04.18So, 29.04.18

Gangpferdegala NPZ

Chlousehöck 2017 in Iffwil

Schön warm und gemütlich war es in der (zum Glück leeren) Hühnerhalle von Petra und Hansueli. Nachdem sich alle begrüsst und dazu am Aperogebäck genascht haben, trommelte es an der Tür..... und Samichlous und der Schmutzli traten ein. Fröhlich und nur mit wenig Angst machten sich die Kinder sofort auf den Weg zum Chlous. Viele schöne Värsli wurden aufgesagt und mit einem fein gefüllten Säckli belohnt. Auch ein paar der "Grossen" wussten noch ein Värsli und brachten damit Chlous und Schmutzli zum Staunen. Als sich die beiden wieder auf den WEg gemacht haben, hiess es "Suppe fassen". Zu feinen selbstgebackenen Broten und Züpfen gab es eine superfeine selbstgemachte Minestrone mit Wienerli und Schweinswürstli, gekocht von Susanne Liggenstorfer..ein Hochgenuss. Nach dem vielfältigen Dessertbuffet, allen Spendern ein grosses MERRCI, liess man den Abend mit guten Gesprächen und Diskussionen ausklingen.  

 

Christine Koloska brachte selbstgemachte Lampen und Lämpli mit Islandpferdemotiven und Spruchtafeln mit, die man kaufen konnte. Der eine oder andere krämerte sich etwas davon (ich auch).

Herzlichen Dank an Petra Liggenstorfer-Balli, Hansueli Balli, Susanne Liggenstorfer für den tollen Chlousenhöck.